Please use this identifier to cite or link to this item: https://scidar.kg.ac.rs/handle/123456789/13089
Title: Motivi gordosti i praštanja u Manovom romanu Josif njegova braća sa osvrtom na biblijsko-apokrifne spise
Authors: Gojić, Jelena Đ.
Journal: Узданица
Issue Date: Jun-2020
Abstract: Der alte Testament enthält die Geschichte über Joseph, die nur in ein paar Kapiteln im Buch Mose dargestellt wurde, wobei es neben dieser Geschichte auch noch einige Beispiele der Schriften gibt und das sind die Apokryphen, die von der Geschichte über Joseph und seinem Lebensweg zeugen. Dadurch hat man die Möglichkeit, Josephs ganzes Leben und seine Entwicklung aus verschiedenen Perspektiven zu überblicken. Die vorliegende Arbeit befasst sich demzufolge mit der Beleuchtung von Josephs Figur in dem Roman Joseph und seine Brüder von Thomas Mann, wobei man mit der komparativen Analyse versucht, die mögliche Verbindung zwischen Manns Roman (Teil II, Der Junge Joseph) und Bibel-/Apokryphentexten herzustellen. Es wurde gezeigt, dass der größte Unterschied zwischen diesen Texten in dem frühen Leben von Joseph liegt, da er sich in Manns Roman so stolz benimmt und sein eigenes Ich glorifiziert.
URI: https://scidar.kg.ac.rs/handle/123456789/13089
Type: Article
DOI: 10.18485/uzdanica.2020.17.1.5
ISSN: 1451-673X
Appears in Collections:Faculty of Education, Jagodina
The Faculty of Philology and Arts, Kragujevac (FILUM)
[ Google Scholar ]

Page views(s)

17

Downloads(s)

1

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
uzdanica-2020-17-1-5.pdf234.85 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons